Online-Casinos, die Ethereum akzeptieren – können Sie mit Krypto wetten?

Online-Casinos, die Ethereum akzeptieren – können Sie mit Krypto wetten?

Ethereum Casino-Seiten

Sind Sie ein Krypto-Investor oder Glücksspieler? Kennen Sie die Kryptowährung Ethereum? Ethereum (ETH) ist eine Blockchain-basierte, quelloffene Plattform für „intelligente Verträge“. Der Ether-Token hat viele Funktionen, sogar mehr als Bitcoin.

Wenn Sie noch nie etwas von Ethereum gehört haben, ist das kein Problem. Kryptowährungen sind noch relativ neu auf dem Markt, und Millionen von Menschen sind noch nicht auf dem neuesten Stand. Wenn Sie jedoch die Vorteile einer Beteiligung an der Kryptowirtschaft erkennen, werden Sie Ihr Vermögen so schnell wie möglich diversifizieren wollen.

Was ist eine dezentralisierte Plattform?

Ethereum ist eine „dezentralisierte“ Kryptowährung. Diese Bezeichnung erhält sie, weil keine Zentralbank oder Emissionsbehörde die Schaffung oder Verteilung von ETH und ETH classic kontrolliert. Es gibt keine Gerichtsbarkeit über die Kryptowährung, und kein Land beansprucht sie als geeignet für die Zahlung lokaler Steuern.

Die dezentrale Natur von Kryptowährungen und ETH bedeutet, dass Regierungen die Währung nicht entwerten (mehr davon drucken) können, um Schulden zu begleichen oder Regierungsprogramme zu finanzieren. Infolgedessen gibt es eine feste Geldbasis für ETH, und sie kann nicht in der gleichen Weise wie Fiat-Währungen verwässert werden.

Allein im Jahr 2020 hat die Federal Reserve fast 6 Billionen Dollar gedruckt. Viele Leute denken, dass dieses Geld einfach auftaucht und wir es ausgeben können. Die Realität ist jedoch, dass die Fed die Währung entwertet, was letztendlich zu einer Inflation führen wird.

Der simbabwische Dollar ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was das Drucken von Geld mit dem Wert der Währung eines Landes anstellen kann. Die massive Hyperinflation im Jahr 2007 führte dazu, dass der simbabwische Dollar einen Wechselkurs von Billionen von Dollar zum USD erreichte.

Da der USD jedoch die Weltreservewährung ist, exportiert er seine Inflation in andere Märkte. Aus diesem Grund erfahren Schwellenländerwährungen wie der argentinische Peso, der brasilianische Real und der südafrikanische Rand eine Abwertung ihrer Währung gegenüber dem USD.

Die dezentralisierte Natur von Kryptowährungen bedeutet, dass niemand sie abwerten kann, indem er „mehr druckt“. Stattdessen laufen ETH und ETH Classic auf einer Technologie namens „Blockchain“.

Was ist Ethereum?

Ethereum wurde 2014 per Crowd-Sale gestartet, wobei sein Entwickler Vitalik Buterin das Projekt anführte.

Buterin entwickelte die ETH-Blockchain, um „intelligente Verträge“ einzusetzen, die der Kryptowährung mehr Nutzen bieten als Konkurrenten wie Bitcoin. Bitcoin ist die weltweit beliebteste Kryptowährung, wobei ETH sie auf den zweiten Platz verdrängt, weit vor den konkurrierenden Münzen.

Was ETH im Vergleich zu anderen Münzen einzigartig macht, ist die Möglichkeit, intelligente Verträge abzuschließen. Mit diesen Verträgen können Sie so viele verschiedene Funktionen in die Geschäftsbedingungen eintragen. Wenn Sie beispielsweise ein Haus kaufen möchten, können Sie einen intelligenten Vertrag abschließen, der die ETH-Gelder erst dann an den Verkäufer auszahlt, wenn Sie Ihr Haus in Besitz genommen haben.

Dieser intelligente Vertrag trägt dazu bei, dass beide Parteien des Geschäfts ehrlich bleiben. Erst wenn alle Bedingungen des Smart Contracts erfüllt sind, wird der Vertrag ausgeführt und das Geld überwiesen. Die Transparenz von ETH ist ein wichtiges Verkaufsargument für die Kryptowährung und einer der Hauptgründe dafür, dass sie auf vielen Online-Gaming-Seiten als Finanzinstrument eingesetzt wird.

Nachdem Ethereum 2015 in Betrieb genommen wurde, spaltete sich die Blockchain in zwei „Forks“. Die Ethereum-Währung wurde in zwei getrennte Vermögenswerte aufgeteilt – ETH und ETH classic. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf den ETH-Vermögenswert und wie Sie ihn nutzen können, um Ihre Lieblingsspiele in Online-Casinos zu spielen.

Behebt, dass Grub für Windows 10 Linux Dual Boot nicht angezeigt wird

 

Kurz: Sie können nicht auf Linux im Dual-Boot zugreifen, weil Ihr System direkt nach Windows bootet, ohne das Grub-Menü anzuzeigen? Hier ist eine mögliche Lösung für Sie.

Schließlich habe ich gestern Abend Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisiert. Da ich Windows 8.1 mit Ubuntu dual boote, hatte ich erwartet, beim Booten das Grub-Menü zu sehen, damit ich das gewünschte Betriebssystem auswählen konnte. Aber das Upgrade auf Windows 10 von Windows 8.1 brachte die Einstellungen durcheinander und das Grub-Menü wurde nie angezeigt. Es bootete bei jedem Start einfach weiter in Windows 10.

Frustrierend, nicht wahr? Es schien, als gäbe es überhaupt keine Möglichkeit, auf Ubuntu zuzugreifen. Nein – die Ubuntu-Installation auf der anderen Partition war in Ordnung. Es waren nur die UEFI-Einstellungen, die im Bootmanager anders waren. Ich habe alles überprüft, indem ich auf die UEFI-Firmware-Einstellungen in Windows 10 zugegriffen habe.

Wenn auch Sie nicht in der Lage sind, in Grub zu booten, und Sie Windows 10 einfach wiederholt neu starten, hier ist die einfache Lösung, die bei mir funktioniert hat.

Warnung!

Das Spielen mit Ihren Starteinstellungen kann Ihr System durcheinander bringen. Ich rate dazu, eine Wiederherstellungsdiskette oder eine Windows-Installationsdiskette bei sich zu haben, um die Starteinstellungen rückgängig zu machen. Den Linux-USB am Leben zu erhalten kann in vielen Situationen ebenfalls helfen.

Primis Player Platzhalter

Behebung von Dual-Boot-System, das direkt zu Windows bootet

Obwohl ich mich auf Windows 10 beziehe, sind die Schritte für Windows 8 und 8.1 gleichermaßen gültig. In ähnlicher Weise verwende ich hier Ubuntu im Dual-Boot, aber der Trick gilt für alle anderen Linux-Distributionen wie Linux Mint usw.

Schritt 1
Gehen Sie in Windows zum Menü.

Zugriff auf das Menü in Windows 10
Schritt 2
Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um sie als Administrator auszuführen.

Eingabeaufforderung in Windows 10
Schritt 3
Dies ist ausschließlich für Ubuntu. Andere Distributionen haben möglicherweise einen anderen Ordnernamen.

Kopieren Sie den unten stehenden Befehl hier hinein und fügen Sie ihn ein:

bcdedit /set {bootmgr} Pfad \EFI\ubuntu\grubx64.efi

Sie brauchen kein Passwort oder ähnliches einzugeben. Der Befehl sollte einwandfrei funktionieren, da Ihr Konto Admin-Rechte hat.

Schritt 4
Starten Sie neu, und Sie werden von dem bekannten Grub-Bildschirm begrüßt. Ich hoffe, dieses kurze Tutorial hat Ihnen bei der Behebung des Grub-Problems geholfen.

Kein Erfolg?
Wenn die obige Methode nichts geändert hat, können Sie sie mit dem folgenden Befehl rückgängig machen:

bcdedit /deletevalue {bootmgr} Pfad \EFI\ubuntu\grubx64.efi
Selbst wenn der obige Befehl nicht funktioniert hat, versuchen Sie den unten stehenden Befehl, um den Bootvorgang wieder auf Windows einzustellen.

bcdedit /set {bootmgr} Pfad \EFI\Microsoft\Boot\bootmgfw.efi
Wenn Sie nicht in der Lage sind, in die Windows-Installation zu booten, legen Sie die Windows-Installationsdiskette ein, und dort haben Sie Zugriff auf die Befehlszeile.

Sie können einige der hier erwähnten Vorschläge ausprobieren, um zu verhindern, dass Dual-Boot direkt in Windows bootet.

Wenn Sie einen „no boot found“-Fehler sehen, können Sie diese oder diese Lösung versuchen.